je voudrais que tu te rapelles notre amour est éternel

la vie en rose
stream of consciousness

Ich finde mich heute seltsam. Ich höre deutschen Hiphop. Ich höre britischen Hiphop. Ich höre französischen Hiphop. Ich weiß nicht mal, ob das die richtige Bezeichnung dafür ist. Überhaupt fällt es mir heute schwer Dinge einzuordnen. Dinge auf den Punkt zu bringen. Ich spreche in Gedankenströmen.
Neue Fellkugel im Käfig, weiß, plüschig, rund, klein. Und namenlos. Niemand will sein leben lang Fettsack heißen.
Bin ich krank, weil ich mich mit einem 6,7cm (hab nachgemessen) großen Tier unterhalte? Ich hab ihm schon einiges erzählt. Eines Tages wird er mir die Lösungen zu allen meinen Problemen verraten.
Wenn mein Kugeltier über die Tastatur rollt, ist es ziemlich leicht, den ganzen Rest zu vergessen. Vielleicht wäre das Leben leichter, wenn man ihm einen kuscheligen Pelz überziehen würde.
Ich geh mal eben meinen Verstand suchen.

17.11.08 18:21
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


leni / Website (15.12.08 20:25)
hallo
ich hatte deinen blog mal vor geraumer zeit in meinen favouriten gespeichert und bin jetzt wieder draufgestoßen.. da hab ich gesehen, dass hier nie jemand kommentiert. auch wenns darum ja nicht geht, dachte ich mir, dass ich dir nen gruß da lasse und dir sage, dass mir dein blog sehr gut gefällt, bzw eher dein schreibstil!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de

Mia Helden